Porträt

Porträt

Für eine Wirtschafts- und Kulturstadt wie Basel sind leistungsfähige öffentliche Verkehrsmittel unentbehrlich. Mit ihrem dichten Streckennetz und kurzen Taktfolgen fördert die BVB die Mobilität der Menschen in der Stadt sowie der näheren Agglomeration und verbindet Basel mit dem benachbarten Ausland. Sie hilft, den Strassenverkehr zu entlasten und trägt damit zu einer hohen Lebensqualität und Schonung der Umwelt bei.

Die öffentlichen Verkehrsmittel sind in Basel sehr beliebt. Die BVB befördert pro Jahr über 132 Millionen Fahrgäste. Das sind täglich über 360‘000 Personen. Auf neun Tramlinien verkehren 83 Tramkompositionen, dazu bedienen 82 Busse 13 Buslinien. Rechnet man die Fahrleistung aller BVB-Fahrzeuge zusammen, so umrunden diese jeden Tag einmal die Erde.

Über 1‘200 BVB-Mitarbeitende sorgen 365 Tage im Jahr für einen reibungslosen Betrieb. 1895 gegründet, betreibt die BVB heute als grösste Partnerin im Tarifverbund Nordwestschweiz (TNW) in Basel-Stadt und Umgebung mehr als 190 Kilometer Tram- und Buslinien. Seit Dezember 2014 verkehrt mit der verlängerten Tramlinie 8 nach Weil am Rhein (D) erstmals wieder ein Tram nach Deutschland. Derzeit wird die Verlängerung der Tramlinie 3 nach Saint Louis gebaut. Die Inbetriebnahme ist auf Ende 2017 vorgesehen. Die BVB modernisiert in den nächsten Jahren ihre Fahrzeugflotte: Ende 2014 wurden die ersten beiden von insgesamt 61 neuen FLEXITY-Trams in Betrieb genommen. Die Auslieferung der neuen Tramflotte erfolgt bis Frühling 2018.

Die BVB wird seit 2006 als öffentlich-rechtliche Anstalt geführt, die sich zu 100 Prozent im Besitz des Kantons Basel-Stadt befindet.

Die Fakten im Überblick


Organisationsform öffentlich-rechtliche Anstalt

Erschliessungsgebiet Basel-Stadt, Binningen, Bottmingen, Schönenbuch, Allschwil, Birsfelden, Muttenz, Pratteln, Riehen, Bettingen, Weil am Rhein (D), Haltingen (D) und Grenzach-Wyhlen (D), Saint-Louis (F, ab Dezember 2017)

Personalbestand 1’241 Personen

Anzahl Fahrgäste 132,01 Mio.

Beförderungsleistung (in Personen-km/Jahr) 298,69 Mio.

Linienlängen Tram: 68,3 km
Bus:    112,7 km

Anzahl Fahrzeuge Tram (exkl. Dienstfahrzeuge): 117 Motorwagen, 39 Anhängerwagen, dazu 14 Oldtimer-Motorwagen und 10 -Anhänger; Bus: 7 Kleinbusse, 14 Normalbusse und 94 Gelenkbusse (Total 115), dazu 1 Oldtimerbus

Kurskilometer (Tram & Bus) 12,667 Mio.

Stand: 31.12.2016

Kommentare sind geschlossen