Medienmitteilungen

Bild Medienmitteilungen

Die BVB informiert die Öffentlichkeit schnell und transparent. Sämtliche Medienmitteilungen finden Sie in unserem Archiv.


Vollständige Wiederinbetriebnahme der Tramlinie 3 nach Saint-Louis

Gestern Dienstagnachmittag haben sich die Verantwortlichen der BVB, von Saint-Louis Agglomération (SLA) sowie der Stadt Saint-Louis und der Police Nationale unter Beisein des Basler Regierungsrats und Verkehrsministers Hans-Peter Wessels in Basel zu einem weiteren Gespräch getroffen.

Mehr Informationen

Start der Bauarbeiten für das Basler Tram-Museum

Im September 2018 haben die BVB und die Genossenschaft Tram-Museum der Region Basel (GTMB) verkündet, dass Basel im Jahr 2020 das lange herbeigesehnte Tram-Museum erhält. Nach erfolgreicher Mittelbeschaffung unter Leitung der GTMB und einer durch die BVB initiierten Machbarkeitsstudie liegt seit Ende März 2019 die entsprechende Baubewilligung vor. Mit dem

Mehr Informationen

Weiteres Gespräch zwischen der BVB und Saint-Louis Agglomération

Heute Nachmittag kam es in Saint-Louis zu einem weiteren Treffen der involvierten Parteien rund um die aktuelle Situation auf dem französischen Abschnitt der Linie 3 in Saint-Louis. Alle Informationen entnehmen Sie der  gemeinsamen Medienmitteilung der BVB und Saint-Louis Agglomeration.  

Mehr Informationen

Weitere Modernisierung und Start in die vollständige Elektromobilität

Die BVB hat ein ereignisreiches Geschäftsjahr hinter sich. Die grösste Fahrzeugbeschaffung in der Geschichte des Unternehmens wurde mit Ablieferung des letzten Flexity-Trams im Mai 2018 wie geplant abgeschlossen. Seit Oktober 2018 ist der erste vollständig batteriebetriebene E-Bus der BVB in Betrieb. Finanziell schliesst die BVB das Jahr 2018 mit einem Verlust von 765’677 Franken ab.

Alle weiteren Informationen finden Sie im Geschäftsbericht 2018, im Finanzbericht 2018 sowie in der entsprechenden Medienmitteilung.

Mehr Informationen

Teilweise Einstellung des Trambetriebs nach Gare de Saint-Louis

In den vergangenen Tagen kam es wiederholt zu sicherheitsrelevanten Vorkommnissen auf der Tramlinie 3 auf französischem Boden. Bei einem Angriff mit einem Laserpointer wurde eine Wagenführerin verletzt. Zum Schutz der Sicherheit des Fahrpersonals und der Fahrgäste hat die BVB deshalb entschieden, den Trambetrieb zwischen Burgfelderhof und Gare de Saint-Louis ab

Mehr Informationen

Ramon Oppikofer wird Leiter „Anlagen & Fahrzeuge“

Im Rahmen der strategischen Unternehmensentwicklung wird die Leitung des neuen Geschäftsbereichs „Anlagen & Fahrzeuge“ besetzt. Leiter des neuen Bereichs wird Ramon Oppikofer, der bisherige Leiter a.i. „Infrastruktur“. Die beiden Geschäftsbereiche „Infrastruktur“ und „Technik“ werden im Rahmen der strategischen Unternehmensentwicklung wie angekündigt in „Anlagen & Fahrzeuge“ zusammengeführt. Ludwig Näf, Leider ad Interim

Mehr Informationen

Erneuerung Tramgleise Centralbahnplatz erfordert diverse Umleitungen

Am Donnerstag, 28. März 2019, beginnen die Vorbereitungen und die Umleitungen für die Erneuerung der Tramgleise und Haltestellen auf dem Centralbahnplatz. Vorbehältlich der Baubewilligung werden diverse Bus- und Tramlinien während gut sechs Wochen und teilweise bis Juli 2019 umgeleitet.

Mehr Informationen

Abschluss der externen Untersuchung zu den ausserordentlichen Schäden

Die BVB hat mehrere Prozesse im Geschäftsbereich Technik optimiert und Strukturen angepasst. Auslöser davon waren ausserordentliche Schäden an den Gleisen, die im vergangenen Sommer entdeckt wurden. Diese wiesen ein anderes, neues Schadensbild auf und sind auf einen Wartungsrückstau im Bereich der Radsatzbearbeitung zurückzuführen. Der BVB-Verwaltungsrat wollte die Umstände und Ursachen

Mehr Informationen

Die BVB sagt fast 128 Millionen mal DANKE!

2018 haben die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) fast 128 Mio. Fahrgäste befördert. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Rückgang von 2.2 Prozent. Hauptgrund dafür sind die verschiedenen Gleiserneuerungsarbeiten und die damit verbundenen mehrwöchigen Voll- oder Teilsperrungen sowie der lange Sommer, der den Trend zum Velo- und Fussverkehr verstärkt hat.

Mehr Informationen

Betrugsvorfälle an Billettautomaten

In den letzten Tagen kam es an mindestens zwei Billettautomaten auf dem Netz der Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) zu Manipulationen. Eine unbekannte Täterschaft hat die Automaten so manipuliert, dass in beiden Fällen Kreditkarten eingezogen wurden.

Mehr Informationen

Kommentare sind geschlossen