Medienmitteilungen

Bild Medienmitteilungen

Die BVB informiert die Öffentlichkeit schnell und transparent. Sämtliche Medienmitteilungen finden Sie in unserem Archiv.


Bruno Stehrenberger wird Direktor der BVB

Der Verwaltungsrat der Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) hat Bruno Stehrenberger, bisheriger Leiter «Verkehr», zum neuen Direktor gewählt. Er tritt damit per sofort die Nachfolge von Erich Lagler an, der die BVB auf eigenen Wunsch verlassen hat. Lesen Sie mehr dazu in der Medienmitteilung vom 12.07.2019.

Mehr Informationen

GPK-Bericht 2018: Erich Lagler verlässt die BVB / VR und GL nehmen GPK-Bericht zur Kenntnis

Verwaltungsrat und Geschäftsleitung der BVB nehmen den Bericht der Geschäftsprüfungskommission (GPK) des Kantons Basel-Stadt zur Kenntnis. Die beiden Gremien sind über die Themen, welche von der GPK untersucht wurden, nicht überrascht. Verwaltungsrat und Geschäftsleitung wehren sich entschieden gegen den Vorwurf, die falschen Prioritäten gesetzt zu haben, respektive untätig gewesen zu sein. Direktor Erich Lagler hat sich im Nachgang an die Veröffentlichung des GPK-Berichts entschieden, die BVB auf eigenen Wunsch zu verlassen.Lesen Sie mehr dazu in den beiden Medienmitteilungen:

Mehr Informationen

Feierliche Taufe unseres Elektrobusses

Seit Anfang Februar 2019 und damit genau seit 132 Tagen verkehrt der erste vollständig batteriebetriebene Elektrobus auf dem Netz der Basler Verkehrs-Betriebe (BVB). Der Bus fährt aktuell auf den Linien 30 und 50 und erfüllt die Erwartungen. Er hat bisher rund 12’000 Kilometer zurückgelegt. Im Rahmen einer Projektarbeit hat die Klasse 1F der Sekundarschule Wasgenring den Bus auf den Namen «Stromnibus» getauft. Lesen Sie mehr dazu in der Medienmitteilung.

Mehr Informationen

Erfolgreicher Abschluss der Arbeiten bei der Kreuzung Bankverein

Ab Samstagmorgen, 8. Juni 2019 (Betriebsbeginn), verkehren alle Tramlinien wieder wie gewohnt über die Kreuzung Bankverein. Seit Mittwochabend, 5. Juni 2019, wurde die Fahrbahn inkl. Verankerung der Gleise verstärkt, bzw. instand gestellt, so dass ein sicherer Trambetrieb bis zur vollständigen Sanierung der Kreuzung im kommenden Herbst möglich ist. Die Arbeiten verliefen wie geplant. Die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) bedanken sich bei den betroffenen Fahrgästen und Anrainern für ihr Verständnis für diese Notmassnahme zu Gunsten der Sicherheit.Lesen Sie mehr dazu in der Medienmitteilung.

Alle Informationen zu den Umleitungen finden Sie hier.

Mehr Informationen

Mehrtägige Vollsperrung der Kreuzung Bankverein

Die Fahrbahn und der Untergrund an der sehr stark befahrenen Kreuzung Bankverein sind in einem sehr schlechten Zustand. Um die Sicherheit dieses Knotenpunkts weiter-hin gewährleisten zu können, sind sofortige Notmassnahmen unumgänglich. Aus diesem Grund wird die Kreuzung ab heute Mittwochabend, 20.00 Uhr, während zwei bis drei Tagen komplett gesperrt. Alle Tramlinien müssen umgeleitet werden.

Lesen Sie mehr dazu in der Medienmitteilung.

Alle Informationen zu den Umleitungen finden Sie hier.

Mehr Informationen

Vollständige Wiederinbetriebnahme der Tramlinie 3 nach Saint-Louis

Gestern Dienstagnachmittag haben sich die Verantwortlichen der BVB, von Saint-Louis Agglomération (SLA) sowie der Stadt Saint-Louis und der Police Nationale unter Beisein des Basler Regierungsrats und Verkehrsministers Hans-Peter Wessels in Basel zu einem weiteren Gespräch getroffen.

Mehr Informationen

Start der Bauarbeiten für das Basler Tram-Museum

Im September 2018 haben die BVB und die Genossenschaft Tram-Museum der Region Basel (GTMB) verkündet, dass Basel im Jahr 2020 das lange herbeigesehnte Tram-Museum erhält. Nach erfolgreicher Mittelbeschaffung unter Leitung der GTMB und einer durch die BVB initiierten Machbarkeitsstudie liegt seit Ende März 2019 die entsprechende Baubewilligung vor. Mit dem

Mehr Informationen

Weiteres Gespräch zwischen der BVB und Saint-Louis Agglomération

Heute Nachmittag kam es in Saint-Louis zu einem weiteren Treffen der involvierten Parteien rund um die aktuelle Situation auf dem französischen Abschnitt der Linie 3 in Saint-Louis. Alle Informationen entnehmen Sie der  gemeinsamen Medienmitteilung der BVB und Saint-Louis Agglomeration.  

Mehr Informationen

Weitere Modernisierung und Start in die vollständige Elektromobilität

Die BVB hat ein ereignisreiches Geschäftsjahr hinter sich. Die grösste Fahrzeugbeschaffung in der Geschichte des Unternehmens wurde mit Ablieferung des letzten Flexity-Trams im Mai 2018 wie geplant abgeschlossen. Seit Oktober 2018 ist der erste vollständig batteriebetriebene E-Bus der BVB in Betrieb. Finanziell schliesst die BVB das Jahr 2018 mit einem Verlust von 765’677 Franken ab.

Alle weiteren Informationen finden Sie im Geschäftsbericht 2018, im Finanzbericht 2018 sowie in der entsprechenden Medienmitteilung.

Mehr Informationen

Teilweise Einstellung des Trambetriebs nach Gare de Saint-Louis

In den vergangenen Tagen kam es wiederholt zu sicherheitsrelevanten Vorkommnissen auf der Tramlinie 3 auf französischem Boden. Bei einem Angriff mit einem Laserpointer wurde eine Wagenführerin verletzt. Zum Schutz der Sicherheit des Fahrpersonals und der Fahrgäste hat die BVB deshalb entschieden, den Trambetrieb zwischen Burgfelderhof und Gare de Saint-Louis ab

Mehr Informationen

Kommentare sind geschlossen