Medienmitteilungen

Bild Medienmitteilungen

Die BVB informiert die Öffentlichkeit schnell und transparent. Sämtliche Medienmitteilungen finden Sie in unserem Archiv.


Vertragsunterzeichnung zur Beschaffung der E-Doppelgelenkbusse

Am 1. September 2021 haben Vertreter*innen der BVB und der Carosserie HESS AG den Vertrag für die Beschaffung von acht E-Doppelgelenkbussen unterschrieben. Die Fahrzeuge sollen im vierten Quartal 2022 geliefert werden. Ebenfalls noch im September wird der Vertrag mit der EvoBus (Schweiz) AG unterschrieben.

Mehr Informationen

Ab dem 1. September 2021 können wieder Extrafahrten in den historischen BVB-Oldtimern gebucht werden

Aufgrund der Einschränkungen rund um das Coronavirus konnten seit November 2020 keine Extrafahrten in den historischen Oldtimern der Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) mehr durchgeführt werden. Ab dem 1. September 2021 können nun wieder Extrafahrten gebucht werden. Während den Fahrten gilt eine Maskenpflicht. Weitere Informationen finden Sie in der Medienmitteilung vom 31.8.2021.

Mehr Informationen

Kurt Altermatt und Sibylle Oser treten nicht zur Wiederwahl an

Per Ende 2021 endet die aktuelle Amtsperiode des Verwaltungsrates der BVB. Kurt Altermatt und Sibylle Oser treten nicht zur Wiederwahl an. Weitere Informationen finden Sie in der Medienmitteilung vom 20. Mai 2021. Die freiwerdenden Mandate sind öffentlich ausgeschrieben.

Mehr Informationen

BVB beschafft 62 E-Busse von EvoBus und Hess

Im Zuge der Umstellung der gesamten Busflotte beschafft die BVB in einem ersten Los 62 E-Busse der Hersteller EvoBus (Schweiz) AG und Carrosserie HESS AG für rund 65 Mio. Franken. Die E-Busse sollen ab Herbst 2022 bis Frühling 2023 in Betrieb gehen.Weitere Informationen finden Sie in der Medienmitteilung vom 18. Mai 2021.

Mehr Informationen

Ein herausforderndes Geschäftsjahr 2020

Die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) haben ein herausforderndes, von der Coronapandemie geprägtes Geschäftsjahr hinter sich. Als Folge davon sanken die Fahrgastzahlen um rund einen Drittel auf 85,78 Millionen Fahrgäste. Die fehlenden Einnahmen führten in der Erfolgsrechnung zu einem Verlust von 20,8 Millionen Franken. Trotz der Herausforderungen der Pandemie konnte die Elektrifizierung der Busflotte definitiv lanciert werden.

Alle weiteren Informationen zum Geschäftsjahr 2020 finden Sie in der Medienmitteilung vom 6.5.2021, dem Geschäftsbericht 2020 und dem Finanzbericht 2020.

Mehr Informationen

Start des Testbetriebs mit aktivem Desinfektionssystem verschoben

Der Start des Testbetriebs mit einem aktiven Desinfektionssystem in einem Bus der Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) wird verschoben. Grund ist eine fehlende Teilzulassung des eingebauten Geräts. Die BVB ist zuversichtlich, dass der Lieferant IBN GmbH die noch fehlende Teilzulassung in den kommenden Wochen erhält und nachreichen wird. Anschliessend soll der Testbetrieb wie geplant starten. Weitere Informationen finden Sie in der Medienmitteilung vom 7.4.2021.

Mehr Informationen

Die BVB plant einen Ridepooling-Pilotbetrieb

Die Mobilitätsbedürfnisse der Menschen verändern sich. Um diesen Veränderungen gerecht zu werden, lancieren die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) einen Ridepooling-Pilotbetrieb. Das Angebot ermöglicht eine für Basel neuartige, fahrplanunabhängige Form der Beförderung in Fahrgemeinschaften. Geplant ist der Start des neuen Angebots noch in diesem Jahr. Die Ausschreibung für die Bereitstellung der Software erfolgt am 7. April. Weitere Informationen finden Sie in der Medienmitteilung vom 6.4.2021.

Mehr Informationen

Zweigeteilte Sanierung der Tramstrecke übers Bruderholz

Das Tiefbauamt (TBA) und die BVB müssen die ursprünglich von Mitte 2021 bis Mitte 2022 vorgesehene Erneuerung der Tramstrecke Bruderholz zweiteilen. Die Tramgleise in der Wolfschlucht müssen dringend saniert werden, jedoch verzögern Einsprachen die Baubewilligung für die ganze Strecke. Die Haltestellen und Tramgleise in der Wolfschlucht und der Bruderholzstrasse sollen

Mehr Informationen

Testbetrieb mit einem aktiven Desinfektionssystem

Als erste Verkehrsunternehmung der Schweiz testen die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) in einem Testbetrieb ein aktives Desinfektionssystem. Das System soll gegen Viren, Bakterien und Pilze wirken und für ein besseres Raumklima sorgen. Der Test startet am 29. März und wird wissenschaftlich vom Kantonalen Laboratorium des Gesundheitsdepartements Basel-Stadt begleitet.

Weitere Informationen lesen Sie in der Medienmitteilung vom 29. März 2021.

Mehr Informationen

Tramstrecke über das Bruderholz wieder in Betrieb

Seit Freitagmittag verkehren die Trams wieder über das Bruderholz. Der starke Schneefall von vergangener Woche sorgte dafür, dass in den Bereichen Jakobsberg und Wolfschlucht mehrere Bäume umstürzten und die Fahrleitung der Linien 15 und 16 teilweise massiv beschädigten. Die Instandsetzungsarbeiten konnten heute Vormittag abgeschlossen werden. Weitere Informationen finden Sie in der Medienmitteilung vom 22.01.2021.

Mehr Informationen

Kommentare sind geschlossen