BVB Karma Rider: Gutes tun und Punkte Sammeln Das neue Nachtangebot kommt gut an Tramersatz wegen Bauarbeiten auf der Linie 14 Unser Engagement für Mensch und Umwelt Das neue U-Abo Jugend BS - jetzt profitieren!

BVB Karma Rider: Gutes tun und Punkte Sammeln

Mit der neuen Präventionskampagne BVB KARMA RIDER weisen wir auf sicherheitsrelevante Themen hin und machen uns gleichzeitig für ein freundliches Miteinander stark. Vollbringen auch Sie eine gute Tat im öV und vergeben Sie Punkte für die Allgemeinheit.

Das neue Nachtangebot kommt gut an

Easy durch d'Nacht! - Das ist bereits seit einem halben Jahr möglich. Das neue Nachtangebot nutzen bereits 2'000 Fahrgäste pro Nacht. Probier’s auch mal aus: Unsere Trams und Busse bringen Dich in den Nächten von Freitag auf Samstag sowie Samstag auf Sonntag sicher und schnell in den Ausgang – und wieder nach Hause.

Tramersatz wegen Bauarbeiten auf der Linie 14

In der Hardstrasse (Angensteinerstrasse bis Salinenstrasse) und in der St. Jakobs-Strasse (vom Zeughaus bis Kantonsgrenze bei St. Jakob) müssen die Gleise und Fahrleitungsanlagen ersetzt werden. Ausserdem werden Kanalisationsschächte und Leitungen verlegt. Deshalb verkehrt vom 29. April bis 22. September 2024 auf der Linie ein Tramersatz mit Bussen – und zwar zwischen den Haltestellen Aeschenplatz und Pratteln Schlossstrasse.

Unser Engagement für Mensch und Umwelt

Danke, dass Sie mit unseren Trams und Bussen unterwegs sind. Denn Nachhaltigkeit ist für uns mehr als Klimaschutz. Pünktlich zu unserem 129. Geburtstag am 6. Mai ist unser vielfältiges Engagement für Mensch und Umwelt für alle Fahrgäste sichtbar – auf und in einem neu gestalteten Tram. Das entsprechende Flexity 5030 ist ab Montag, 6. Mai 2024 ein Jahr lang in der Region Basel unterwegs.

Das neue U-Abo Jugend BS - jetzt profitieren!

Jugendliche bis zum vollendeten 25. Lebensjahr (mit Steuerdomizil im Kanton Basel-Stadt) erhalten das U-Abo als Jahresabonnement neu bereits für 365 Franken (statt 542 Franken). Das ganze Netz des U-Abos (Tram, Bus oder Bahn) gibt es somit für nur einen Franken pro Tag!